Idee aus dem Harz



Gemeinschaftliche Wohnprojekte machen den Harz fit für die Zukunft

Idee #3


Kaum eine Kommune hat eine richtige Antwort auf den demografischen Wandel in Deutschland. Warum also nicht selbst beginnen? Gerade beim Thema Wohnen lohnt sich ein Blick über den Tellerrand: Wie möchte ich wohnen? Wo sollen meine Kinder aufwachsen? Wer kümmert sich, wenn ich alt werde? Gemeinschaftliche Wohnprojekte können zusammen Antworten finden, Räume gestalten, leerstehende Häuser beleben und zukunftsweisend für das ganze Land sein. Individueller Wohnraum lockt Menschen und besonders junge Familien in Orte, die dringend auf Zuzug angewiesen sind. Kinder können gemeinsam zwischen vielen Generationen aufwachsen. Alte können sich nach ihren Kräften einbringen. Und Eltern werden entlastet, auch wenn Oma und Opa weit weg wohnen. Einige Aktive planen und bauen bereits an den ersten Wohnprojekten in der Region. Vielleicht beginnt die Zukunft des Wohnens ja im Harz!


Lebensraum Röblingen - Wir freuen uns über Aktive, Unterstützer und Interessierte. Unser Wohnprojekt Lebensraum Röblingen findet man unter lebensraumroeblingen.wordpress.com

Idee eingereicht am: 6.10.2018 13:05